COVID-19 Infos zu gebuchten Reisen

Zum lesen scrollen
Geschrieben von

Covid-19 Alle Informationen zu bestehenden Buchungen - Stand 22.09.2021

Wir stellen Euch alle relevanten Informationen zum Covid-19 Virus zusammen und informieren Euch über Eure gebuchten Reisen. Ebenfalls findet ihr hier Informationen zu zukünftigen Reisen. Aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation und den behördlich angeordneten Maßnahmen zur Einschränkung der Ausbreitung des Corona-Virus kann es passieren, dass gebuchte Reisen nochmal abgesagt werden müssen.

Aktuell (Stand 21.07.2021)


Interessante Info
Grundsätzlich lässt sich allgemein sagen, dass wir ALLE von Reiseeinschränkungen betroffenen Reisen einer DIREKTBUCHUNG in einen Wertgutschein umwandeln werden, sodass kein Kunde benachteiligt wird und auf seinen Kosten sitzen bleibt. Einige Reisen beinhalten eine nicht stornierbare Ticketleistung, weshalb wir bei diesen Reisen eine Umbuchung anbieten können.

Gültigkeit von Gutscheinprodukten:

Du hast bei uns einen Reisegutschein erworben und weißt nicht, ob und wann du diesen noch einlösen kannst? Grundsätzlich braucht Ihr Euch keine Sorgen zu machen. Selbstverständlich verlängern wir alle Gutscheine um die entsprechende Zeit, in der eine Einlösung nicht möglich war. Das bedeutet: Eure Gutscheine sind nicht mehr "nur" für das Jahr 2020 einlösbar, sondern auch darüber hinaus.

Bitte habt Verständnis, dass wir aktuell keine genaue Auskunft über den verlängerten Zeitraum geben können, da die Reisebeschränkungen je nach Reiseart- und Destination laufend ändern. Wir haben die aktuellen Entwicklungen stetig im Blick und werden die Gutscheingültigkeit entsprechend erweitern, sodass Euch kein Nachteil entstehen wird.

Eine Stornierung oder Rückgabe des Gutscheines ist leider nicht mehr möglich.

Prag-Gutscheine:

Alle Prag-Reisegutscheine, welche für den Reisezeitraum 2020 gültig waren, wurden unsererseits bis zum 31.12.2021 verlängert.

Die aktuellen Einreisebestimmungen sind wie folgt: Seit dem 30. August 2021 wird Deutschland in die rote Kategorie eingestuft. Die Einreise ist dann nur mit Negativtest (PCR-Test, nicht älter als 72 Stunden), Online-Anzeige und Quarantäne möglich. Frühestens fünf Tage und spätestens 14 Tage nach Einreise muss eine zweite PCR-Testung vorgenommen werden. Das Testergebnis ist der zuständigen Hygienebehörde zuzusenden. Erst dann ist eine Beendigung der Quarantäne möglich.  Für Geimpfte und Genesene, die über einen in Tschechien anerkannten Impf- oder Genesenennachweis verfügen, entfällt weiterhin die Test- und Quarantänepflicht, nicht aber die Pflicht zur Einreiseanmeldung

Amsterdam-Gutscheine:

Laut aktuellem Stand wurde eine Reisewarnung für Amsterdam vom RKI herausgegeben. Ebenfalls wurden hier die Einreisebestimmungen der Niederländischen Behöre verschärft. Somit darf man nur noch mit negativen PCR Test einreisen.

Durch die aktuellen Geschehnisse und der bestehenden Reisewarnung werden wir die Gültigkeit um die Zeit verlängern, in der Amsterdam Risikogebiet ist. Leider können wir noch nicht einschätzen, wie lange der Gutschein verlängert wird, da uns keine Informationen über die Dauer der Reisewarnung vorliegen.

Derzeit sind die Amsterdam-Gutscheine bis zum 30.09.2021 verlängert worden.

Wellness-Gutschein:

Wellnessgutscheine, welche für den Reisezeitraum 2020 gültig waren, sind derzeit bis zum 30.12.2021 verlängert worden.

Sicher und einfach bezahlen.