COVID-19 Infos zu gebuchten Reisen

Zum lesen scrollen
Geschrieben von

Covid-19 Alle Informationen zu bestehenden Buchungen - Stand 15.12.2021

Wir stellen Euch alle relevanten Informationen zum Covid-19 Virus zusammen und informieren Euch über Eure gebuchten Reisen. Ebenfalls findet ihr hier Informationen zu zukünftigen Reisen. Aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation und den behördlich angeordneten Maßnahmen zur Einschränkung der Ausbreitung des Corona-Virus kann es passieren, dass gebuchte Reisen nochmal abgesagt werden müssen.

Aktuell (Stand 15.12.2021)


Berechtigungsnachweise 2G Plus/2G/3G

Sollten Leistungsträger, Behörden oder einzelne Regionen bestimmte Voraussetzungen in Form von 2G Plus, 2G oder 3G durchsetzen, so besteht in der Regel kein Anspruch, die Reise kostenfrei zu stornieren oder umzubuchen. Hier sind wir auf die Kulanz der Leistungsträger angewiesen.

Gültigkeit von Gutscheinprodukten:

Du hast bei uns einen Reisegutschein erworben und weißt nicht, ob und wann du diesen noch einlösen kannst? Grundsätzlich braucht Ihr Euch keine Sorgen zu machen. Selbstverständlich verlängern wir alle Gutscheine um die entsprechende Zeit, in der eine Einlösung nicht möglich war. Du kannst den aktuellen Gültigkeitsstand deines Gutscheins auf der folgenden Seite abfragen: https://watado.de/gutschein-einloesen


Bitte habt Verständnis, dass wir aktuell keine genaue Auskunft über den verlängerten Zeitraum geben können, da die Reisebeschränkungen je nach Reiseart- und Destination laufend ändern. Wir haben die aktuellen Entwicklungen stetig im Blick und werden die Gutscheingültigkeit entsprechend erweitern, sodass Euch kein Nachteil entstehen wird. Wichtig ist, dass die Reise auch maximal 6 Monate nach Ablauf der Gültigkeit stattfinden kann - lediglich die Buchung muss innerhalb der Gültigkeit durchgeführt werden.

Eine Stornierung oder Rückgabe des Gutscheines ist leider nicht mehr möglich.

Prag-Gutscheine:

Alle Prag-Reisegutscheine, welche für den Reisezeitraum 2020 gültig waren, wurden unsererseits bis zum 31.12.2021 verlängert.

Aktuelles: Das Robert-Koch-Institut hat die Tschechische Republik seit dem 14. November 2021 als Hochrisikogebiet eingestuft.

Aus diesem Grund können wir keine kostenfreie Stornierung anbieten, da es für geimpfte und genesende Personen in Tschechien selbst keinerlei Einschränkungen bei der Übernachtung und der Schifffahrt gibt, kann die Reise theoretisch wie ursprünglich geplant angetreten werden.

Die Einstufung als Hochrisikogebiet allein reicht für eine kostenfreie Stornierung bedauerlicherweise nicht aus. Es liegt somit allein in der Entscheidung des Kunden, ob er die Buchung antritt oder kostenpflichtig storniert. Da die Stornierungsbedingungen nicht von uns festgelegt werden, sondern von den jeweiligen Leistungsträgern selbst, sind uns in deinem Fall die Hände gebunden.

Bei der Rückreise nach Deutschland muss man einen der folgenden Nachweise vorlegen können:
• Aktueller Corona-Test
• Nachweis einer vollständigen Impfung oder
• Genesenen-Nachweis

Sollte man keinen Genesen- oder Impfnachweis vorlegen können, so muss man nach der Einreise 10 Tage in Quarantäne. Eine frühzeitige Beendigung der Quarantäne ist durch einen negativen Test frühestens 5 Tage nach der Einreise möglich.


Die aktuellen Einreisebestimmungen sind wie folgt: Seit dem 30. August 2021 wird Deutschland in die rote Kategorie eingestuft. Die Einreise ist dann nur mit Negativtest (PCR-Test, nicht älter als 72 Stunden), Online-Anzeige und Quarantäne möglich. Frühestens fünf Tage und spätestens 14 Tage nach Einreise muss eine zweite PCR-Testung vorgenommen werden. Das Testergebnis ist der zuständigen Hygienebehörde zuzusenden. Erst dann ist eine Beendigung der Quarantäne möglich. Für Geimpfte und Genesene, die über einen in Tschechien anerkannten Impf- oder Genesenennachweis verfügen, entfällt weiterhin die Test- und Quarantänepflicht, nicht aber die Pflicht zur Einreiseanmeldung.

Sicher und einfach bezahlen.