COVID-19 Infos zu gebuchten Reisen

Zum lesen scrollen
Geschrieben von

Covid-19 Alle Informationen zu bestehenden Buchungen - Stand 06.10.2020

Wir stellen Euch alle relevanten Informationen zum Covid-19 Virus zusammen und informieren Euch über Eure gebuchten Reisen. Aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation und den behördlich angeordneten Maßnahmen zur Einschränkung der Ausbreitung des Corona-Virus müssen einige Reisen, welche eigentlich in den nächsten Wochen stattfinden sollten, durch uns - ganz oder teilweise - abgesagt werden.

Ob auch deine Reise hier von betroffen ist und was das im Einzelfall genau bedeutet, erfährst du von uns per E-Mail. Alle betroffenen Kunden werden von uns mit einem Infoschreiben über die aktuelle Situation und die geplante Vorgehensweise informiert.

Bitte hab’ Verständnis dafür, dass wir nicht in jedem Fall eine direkte Auskunft darüber erteilen können, ob der Ausfall der Leistung mit einer Rückerstattung oder einer Umbuchung der Leistung kompensiert wird. Sicher ist: Dein Leistungsanspruch bleibt in jedem Fall erhalten, allerdings müssen wir mit den jeweiligen Leistungsträgern klären, wie genau die Rückabwicklung oder zukünftige Leistungserbringung erfolgen kann.

Interessante Info
Grundsätzlich lässt sich allgemein sagen, dass wir ALLE betroffenen Reisen in einen Wertgutschein umwandeln werden, sodass kein Kunde benachteiligt wird und auf seinen Kosten sitzen bleibt. Einige Reisen beinhalten eine nicht stornierbare Ticketleistung, welche jedoch eine lange Gültigkeit besitzen und bei einer erneuten Buchung des Wertgutscheins automatisch inkludiert werden.

Gültigkeit von Gutscheinprodukten:

Du hast bei uns einen Reisegutschein erworben und weißt nicht, ob und wann du diesen noch einlösen kannst? Grundsätzlich braucht Ihr Euch keine Sorgen zu machen. Selbstverständlich verlängern wir alle Gutscheine um die entsprechende Zeit, in der eine Einlösung nicht möglich war. Das bedeutet: Eure Gutscheine sind nicht mehr "nur" für das Jahr 2020 einlösbar, sondern auch darüber hinaus.

Unser Tipp
Daher bitten wir Euch vorerst von Supportanfragen bezüglich der Gültigkeit abzusehen. Unser Serviceteam gibt sich größte Mühe alle Anfragen zeitnah zu beantworten, ist jedoch überwiegend mit der Bearbeitung von Stornierungen, Umbuchungen und Rückerstattungen betroffener Reisen durch Reisewarnungen beschäftigt. Wir danken Euch für Euer Verständnis.

Bitte habt Verständnis, dass wir aktuell keine genaue Auskunft über den verlängerten Zeitraum geben können, da die Reisebeschränkungen je nach Reiseart- und Destination laufend ändern. Wir haben die aktuellen Entwicklungen stetig im Blick und werden die Gutscheingültigkeit entsprechend erweitern, sodass Euch kein Nachteil entstehen wird. Auch bereits getätigte Reisen werden kostenfrei storniert und der Gutschein wieder reaktiviert, sodass Ihr Eure Reise zu einem anderen Zeitpunkt umbuchen könnt.

Eine Stornierung oder Rückgabe des Gutscheines ist leider nicht mehr möglich.


Prag-Gutscheine:

Laut aktuellem Stand wurde eine Reisewarnung für Prag vom RKI herausgegeben. Selbstverständlich werden wir die Hotelreservierungen für den Zeitraum in dem die Einreisebeschränkungen für Deutschland offiziell gelten, mit den Leistungsträgern kostenneutral für dich stornieren.

Derzeit bleibt deine Buchung bis auf Weiteres bestehen, da es in deinem Ermessen liegt, ob du die Reise trotz der Risikogebietserklärung antreten möchtest oder nicht.

Da noch keine Informationen zur Dauer der Reisewarnung vorliegen, werden wir alle Kunden proaktiv kontaktieren, sobald eine Stornierungsmöglichkeit vorliegt. Alle Kunden, dessen Reisen darüber hinaus stattfinden, werden wir ebenfalls kontaktieren, sobald eine kostenlose Stornierungsmöglichkeit vorhanden ist.

Anschließend werden wir die Gutscheine wieder reaktivieren. Eventuell gezahlte Aufpreise werden in einen separaten Wertgutschein umgewandelt. Sobald entsprechende Informationen vorliegen, werden wir alle betroffenen Kunden per E-Mail informieren.

Gültigkeit:

Aufgrund der Einreisebeschränkungen ab März 2020 für die Tschechische Republik, wurde die Gültigkeit bereits um 95 Tage verlängert. Durch die aktuellen Geschehnisse und der bestehenden Reisewarnung werden wir die Gültigkeit natürlich noch einmal um die entsprechende Zeit verlängern. Leider können wir noch nicht einschätzen, wie lange der Gutschein verlängert wird, da uns keine Informationen über die Dauer der Reisewarnung vorliegen.

Amsterdam-Gutscheine:

Laut aktuellem Stand wurde eine Reisewarnung für Amsterdam vom RKI herausgegeben. Selbstverständlich werden wir die Hotelreservierungen für den Zeitraum in dem die Einreisebeschränkungen für Deutschland offiziell gelten, mit den Leistungsträgern kostenneutral für dich stornieren.

Derzeit bleibt deine Buchung bis auf weiteres bestehen, da es in deinem Ermessen liegt ob du die Reise trotz der Risikogebietserklärung antreten möchtest oder nicht.

Solltest du deine Reise kostenlos stornieren wollen, sende uns bitte schnellstmöglich, spätestens jedoch einen Tag vor Anreise, eine E-Mail mit dem Betreff: „Covid-19 Amsterdamreise“. In der E-Mail muss deine Buchungsnummer enthalten sein und den Wunsch, dass du kostenlos stornieren möchtest.

Da noch keine Informationen zur Dauer der Reisewarnung vorliegen, werden aktuell alle Stornierungen immer nur für die kommenden zwei Wochen durchgeführt. Alle Kunden, dessen Reisen darüber hinaus stattfinden, werden wir kontaktieren, sobald eine kostenlose Stornierungsmöglichkeit vorhanden ist.

Anschließend werden wir deinen Gutschein wieder reaktivieren. Eventuell gezahlte Aufpreise werden in einen separaten Wertgutschein umgewandelt. Sobald entsprechende Informationen vorliegen, werden wir alle betroffenen Kunden per E-Mail informieren.

Amsterdam Direktbuchungen:

Laut aktuellem Stand Reisewarnung für Amsterdam vom RKI herausgegeben worden. Selbstverständlich werden wir die Hotelreservierungen für den Zeitraum in dem die Einreisebeschränkungen für Deutschland offiziell gelten, mit den Leistungsträgern kostenneutral für dich stornieren.

Derzeit bleibt deine Buchung bis auf weiteres bestehen, da es in deinem Ermessen liegt ob du die Reise trotz der Risikogebietserklärung antreten möchtest oder nicht.

Solltest du deine Reise kostenlos stornieren wollen, sende uns bitte schnellstmöglich, spätestens jedoch einen Tag vor Anreise, eine E-Mail mit dem Betreff: „Covid-19 Amsterdamreise ab dem 17.09.2020“. In der E-Mail muss deine Buchungsnummer enthalten sein und den Wunsch, dass du kostenlos stornieren möchtest.

Da noch keine Information zur Dauer der Reisewarnung vorliegen, werden die Stornierungen frühstens zwei Wochen im Voraus von uns durchgeführt.

Alle betroffenen Reisen werden in einen Wertgutschein umgewandelt, welche für Reisen bis einschließlich 31.12.2021 eingelöst werden können. Ebenfalls können wir Eure Reise auch auf einen anderen Reisezeitraum umbuchen.

Alle Direktbuchungen:

Bei allen betroffenen Direktbuchungen, welche über unser Portal gebucht wurden, bedarf es einer Einzelfallprüfung. Hier können wir keine allgemeine Auskunft geben, da die Einreisebeschränkungen je nach Reisezeitraum und Destination variieren. Auch hier gilt: Alle betroffenen Reisen werden in einen Wertgutschein umgewandelt, welche für Reisen bis einschließlich 31.12.2021 eingelöst werden können.

Sicher und einfach bezahlen.